Peaky Blinders – Gangs of Birmingham
Im Mittelpunkt der Serie steht die Gangsterbande Peaky Blinders aus Birmingham, bestehend aus Mitgliedern einer Gypsy-Familie und weiteren engen Vertrauten. Thomas „Tommy“ Shelby, der sich mit seinem Ehrgeiz gegen seinen älteren Bruder Arthur Shelby Jr. zum Anführer dieses „Familienunternehmens“ durchsetzt, ist traumatisiert durch seine Erlebnisse als Freiwilliger des Ersten Weltkriegs in der Schlacht an der Somme, die er versucht im Opiumrausch zu vergessen. Als ihm 1919 eine große Lieferung Maschinengewehre der British Army in die Hände fällt, wird Winston Churchill auf die Bande aufmerksam und beauftragt Chief Inspector Chester Campbell, die Waffen mit allen Mitteln sicherzustellen. Auch die kürzlich gegründete IRA hat es auf die Waffen abgesehen. Die Lage wird weiter verkompliziert durch die Liebe von Tommys Schwester Ada zu seinem einstigen Kumpanen, dem kommunistischen Agitator Freddie Thorne, der ebenfalls von Chief Inspector Campbell verfolgt wird.
Genre Drama
Idee von Steven Knight
Produzent Katie Swinden (Staffel 1), Laurie Borg (Staffel 2), Simon Maloney (Staffel 3), Joe Donaldson (Staffel 4)
Musik Nick Cave and the Bad Seeds
Aufzeichnung 2013-heute
Staffel/Folgen 5+/30

James
als

OBE  ©Wikipedia
Frances
als

 ©Wikipedia
Tchéky
als

 ©Wikipedia
Jason
als

Jason  ©Wikipedia
Ken
als

Kenneth   ©Wikipedia
Keeley
als

 ©Wikipedia
Laura
als Eve Stone

 ©Wikipedia





Last Update: