Originalstimmen

Titanic

Der Schatzsucher Brock Lovett ist im Jahr 1996 mit einem Team des russischen Forschungsschiffes Keldysh im Nordatlantik auf der Suche nach dem verschollenen Diamantcollier „Herz des Ozeans“, das sich angeblich an Bord der legendären Titanic befinden soll. Nachdem er aus einer Millionärssuite des Wracks einen Safe bergen konnte, sieht Brock sich bereits am Ziel seiner langen Suche nach Reichtum. Doch anstelle der Diamanten befindet sich darin lediglich die auf den 14. April 1912 datierte Aktzeichnung einer jungen Frau, die das besagte Schmuckstück trägt. ...
Der Film gewann elf Oscars, darunter den für den Besten Film, und hatte allein in den Vereinigten Staaten 130,9 Millionen Kinobesucher, in Deutschland 18 Millionen.

Genre

Liebe, Romantik

Idee/Drehbuch von

James Cameron

Produzent

James Cameron, Jon Landau

Musik

James Horner

Einspielerlöse

$2.196 Mio.

Produktionskosten

$   200 Mio.

Filmlänge

194 Minuten

Aufzeichnung

1997



Leonardo DiCaprio
als Jack Dawson

(11. November 1974 (Alter 45 Jahre), Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte). Staaten Größe: 1,83 m Leonardo Wilhelm „Leo“ DiCaprio ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Produzent, Oscar-Preisträger und Umweltschützer. Er zählt zu den bestbezahlten und erfolgreichsten zeitgenössischen Schauspielern Hollywoods und arbeitet regelmäßig mit renommierten Regisseuren zusammen. ©Wikipedia
Kate Winslet
als Rose DeWitt Bukater

Kate Elizabeth Winslet, CBE (* 5. Oktober 1975 in Reading, Berkshire), ist eine britische Schauspielerin und Sängerin. Sie wurde unter anderem mit den Filmpreisen Oscar, Golden Globe Award und BAFTA Award, dem Fernsehpreis Emmy sowie dem Musikpreis Grammy ausgezeichnet. Weltweite Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Rose DeWitt Bukater in James Camerons Filmdrama Titanic, dem bisher kommerziell dritterfolgreichsten Film aller Zeiten. 2009 wurde sie für ihre Darstellung der Hanna Schmitz in der Literaturverfilmung Der Vorleser mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. ©Wikipedia
Frances Fisher
als Ruth DeWitt Bukater

(* 11. Mai 1952 in Milford-on-the-Sea, Hampshire) ist eine britisch-amerikanische Theater- und Filmschauspielerin. Zu ihren bekanntesten Rollen gehört die der Ruth DeWitt-Bukater in dem Erfolgsfilm Titanic. Sie gewann einen Drama Desk Award für ihre Rolle in der amerikanischen Premiere von Caryl Churchills Three More Sleepless Nights und wirkte ebenfalls in der ersten Vorstellung von Judith Thompsons The Crackwalker in den USA mit.   ©Wikipedia
Billy Zane
als Caledon „Cal“ Hockley

(* 24. Februar 1966 in Chicago, Illinois als William George Zane, Jr.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Erste besondere Aufmerksamkeit erlangte er durch seine Rolle des irren Hughie Warriner in dem australischen Spielfilm Todesstille. Bekannt wurde er aber vor allem durch den Blockbuster Titanic, in dem er den arroganten Cal Hockley verkörperte.  ©Wikipedia
Bernard Hill
als Kapitän Edward John Smith

(* 17. Dezember 1944 in Manchester, England) ist ein britischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. Für seine Darstellung des arbeitslosen Liverpooler Arbeiters Yosser Hughes erhielt Hill 1983 den Press Guild Award for Achievement of the Decade und eine BAFTA-Nominierung als bester Fernsehschauspieler. ©Wikipedia
Elsa Raven
als Ida Straus

(* 21. September 1929 in Charleston, South Carolina als Elsa Rabinowitz) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und seit 1961 aktiv. Ihre wohl bekanntesten Rollen waren als Mutter Carlotte in der US-Krimiserie Kampf gegen die Mafia (1987–1990) und als Inga in der Sitcom Amen (1988–1990). In dem Film Titanic spielte sie 1997 die historische Rolle der Ida Straus, die gemeinsam mit ihrem Mann Isidor Straus bei dem Schiffsunglück stirbt. ©Wikipedia

Last Update: