Originalstimmen

Taken Trilogie

Taken (2008)
Ein pensionierter CIA-Agent namens Bryan Mills bereist den Globus, um seine 17-jährige Tochter zu retten, nachdem sie auf Reisen in Frankreich von einer Gruppe albanischer Schmuggler entführt wurde.

Taken 2 (2012)
Der Mafia-Chef und Terrorist Murad, der Vater von Marko, den Bryan im ersten Film der Trilogie durch Stromschlag getötet hatte, plant, Bryan, der mit seiner Familie in Istanbul Urlaub macht, zu fangen und den Tod seines Sohnes zu rächen.

Taken 3 (2014)
Bryan wurde wegen Mordes an seiner Ex-Frau Lenore angeklagt. Anschließend macht er sich daran, seinen Namen zu klären, indem er den wahren Mördern nachgeht und sich gleichzeitig der Gefangennahme durch die US-Behörden entzieht, für die er früher gearbeitet hat. .... ©Wikipedia

Genre

Thriller

Regie

Pierre Morel (1), Olivier Megaton (2–3)

Idee/Drehbuch von

Luc Besson, Robert Mark Kamen

Produzent

Luc Besson

Musik

Nathaniel Méchaly

Einspielerlöse

$ 929,5 Mio.

Produktionskosten

$  119,0 Mio.

Filmlänge

294 Minuten

Aufzeichnung

2008–2014




Diese Schauspieler waren bei allen drei Episoden dabei.
Liam Neeson
als Bryan Mills

William John „Liam“ Neeson OBE (* 7. Juni 1952 in Ballymena, Nordirland) ist ein aus Nordirland stammender britisch-irischer Schauspieler, der seit 2009 auch im Besitz der Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten ist. Berühmtheit erlangte er durch die Rolle des Oskar Schindler in Steven Spielbergs Schindlers Liste. In Steven Spielbergs Schindlers Liste spielte Neeson 1993 die Rolle des deutschen Industriellen Oskar Schindler. Er schaffte damit seinen endgültigen Durchbruch und erlangte internationale Anerkennung mit Nominierungen für den Oscar, Golden Globe sowie BAFTA Award jeweils in der Kategorie Bester Hauptdarsteller. ©Wikipedia
Maggie Grace
als Kimberly "Kim" Mills

eigentlich Margaret Grace Denig, (* 21. September 1983 in Worthington, Ohio) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die als Shannon Rutherford in der Fernsehserie Lost bekannt wurde. 2008 folgte eine Rolle in dem Thriller 96 Hours an der Seite von Liam Neeson, in dessen Fortsetzungen sie 2012 und 2014 erneut mitwirkte. In Knight and Day (2010) war sie neben Tom Cruise und Cameron Diaz zu sehen. In Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1 und Teil 2, der zweiteiligen Verfilmung des Buches „Bis(s) zum Ende der Nacht“ von Stephenie Meyer, spielte Grace 2011 die Rolle der Vampirin Irina. ©Wikipedia
Famke Janssen
als Lenore "Lenny" Mills-St. John

(* 5. November 1964 in Amstelveen als Famke Beumer) ist eine niederländische Schauspielerin, Filmregisseurin, Filmproduzentin, Drehbuchautorin und ein ehemaliges Model. Sie erlangte durch ihre Rollen in US-amerikanischen Filmen Bekanntheit. Janssens Durchbruch bedeutete 1995 die Rolle als Killerin Xenia Onatopp in dem James-Bond-Film GoldenEye. Einen neuen Höhepunkt ihrer Karriere markierte das Jahr 2000, als sie einerseits mit der Beziehungskomödie Love & Sex darstellerische Vielseitigkeit unter Beweis stellte und sich andererseits durch ihre Rolle in der Superhelden-Filmreihe X-Men als Kassenstar etablierte. ©Wikipedia
Leland Orser
als Sam Scott Gilroy

Leland Jones Orser (* 6. August 1960 in San Francisco, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Nach weiteren Rollen in Independence Day und Flucht aus L.A. spielte 1997 Orser in Alien – Die Wiedergeburt an der Seite von Sigourney Weaver einen von Weltraumpiraten entführten Kolonisten, dem zu Zuchtzwecken ein Alien eingesetzt wurde. Weitere Rollen verkörperte Orser auch in Der Knochenjäger mit Denzel Washington und Angelina Jolie sowie in Resurrection – Die Auferstehung an der Seite von Christopher Lambert.  ©Wikipedia
Jon Gries
als Mark Rem Casey

Jonathan Francis Gries (* 17. Juni 1957 in Glendale, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komponist, Produzent und Regisseur. Über die Jahre hinweg etablierte sich Jon Gries als erfahrener Schauspieler und spielte in bekannten Filmen wie Men in Black und Napoleon Dynamite mit. Ferner weist er auch Auftritte in Fernsehserien wie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI und Emergency Room – Die Notaufnahme auf. ©Wikipedia

Last Update: