Originalstimmen

Rain Man

Charlie Babbitt, ein aalglatter und selbstverliebter Autohändler aus Kalifornien, bekommt beim Import italienischer Sportwagen Probleme mit den Umweltanforderungen, die er seinen Kunden verheimlicht, um Zeit zu gewinnen. Als er wenig später mit seiner Freundin Susanna auf dem Weg zu einem gemeinsamen Wochenende ist, erfährt er vom Tod seines Vaters, Sanford Babbitt. Charlie gibt sich zunächst emotionslos, macht sich aber unverzüglich mit Susanna auf den Weg nach Cincinnati, Ohio, wo das Begräbnis stattfindet. Aus dem Gespräch der beiden wird deutlich, dass Susanna gern eine tiefere Beziehung zu ihm hätte, er aber keine aufrichtigen Gefühle zeigt und auch zu ihr emotionale Distanz hält. ... ©Wikipedia

Genre

Drama

Regie

Barry Levinson

Idee/Drehbuch von

Barry Morrow, Ronald Bass

Produzent

Mark Johnson

Musik

Hans Zimmer

Einspielerlöse

$354,8 Mio.

Produktionskosten

$   25,0Mio.

Filmlänge

133 Minuten

Aufzeichnung

1988



Dustin Hoffman
als Raymond Babbitt

Dustin Lee Hoffman (* 8. August 1937 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und unter anderem mehrfacher Golden-Globe-Preisträger. Für seine Rollen in den Dramen Kramer gegen Kramer und Rain Man gewann er je einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Er zählt seit Mitte der 1970er-Jahre zu den führenden Charakterdarstellern des US-amerikanischen Films. ©Wikipedia
Tom Cruise
als Charlie Babbitt

Thomas „Tom“ Cruise (* 3. Juli 1962 in Syracuse, New York als Thomas Cruise Mapother IV) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent. 1988 war Cruise neben Dustin Hoffman in Barry Levinsons Drama Rain Man zu sehen. Der Film wurde 1989 für acht Oscars nominiert und gewann in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller (Dustin Hoffman) und Bestes Originaldrehbuch. Im Jahr darauf erhielt er für seine Darstellung des gelähmten Vietnam-Veteranen Ron Kovic in Geboren am 4. Juli seine erste Oscar-Nominierung und einen Golden Globe.  ©Wikipedia
Valeria Golino
als Susanna

(* 22. Oktober 1965 in Neapel) ist eine italienische Schauspielerin und Regisseurin. Zunächst wurde sie durch ihre Rolle als Lebensgefährtin der von Tom Cruise verkörperten Figur in Rain Man (1988) dem internationalen Publikum bekannt, wurde aber wegen ihres ausgeprägten italienischen Akzents nicht für die später von Julia Roberts in Pretty Woman (1990) übernommene Rolle besetzt.   ©Wikipedia
Gerald R. Molen
als Dr. Bruner

Gerald R. „Jerry“ Molen (* 6. Januar 1935 in Great Falls, Montana) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Filmschauspieler. Molen ist langjähriger Partner von Steven Spielberg, der seine Arbeit beim Film in den 1970er Jahren als Transportkoordinator begonnen hat. In den 1980er Jahren war Molen Aufnahmeleiter unter anderem bei Wenn der Postmann zweimal klingelt, Tootsie und Die Farbe Lila. Der letzt genannte Film stellte Molens erste Zusammenarbeit mit Spielberg dar. Sein Debüt als Produzent gab Molen 1991 in Hook. e  ©Wikipedia
Beth Grant
als Mutter im Farm House

(* 18. September 1949 in Gadsden, Alabama) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannte Spielfilme mit Grants Beteiligung sind Rain Man (1988), Flatliners (1990), Speed (1994), die Verfilmung von John Grishams Die Jury (1996), der Kriegsfilm Pearl Harbor und Richard Kellys Science Fiction-Charakterstudie Donnie Darko (2001), in welcher sie die erzkonservative High-School-Lehrerin Kitty Farmer spielte. Auch in den Spielfilmen Stark – The Dark Half von George A. Romero, Chucky 2 – Die Mörderpuppe ist wieder da und Little Miss Sunshine wirkte sie mit. ©Wikipedia
Bonnie Hunt
als Kellnerin Sally Dibbs

Bonnie Lynn Hunt (* 22. September 1961 in Chicago, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Komikerin, Filmproduzentin, Drehbuchautorin und Regisseurin. 2017 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen, die jährlich die Oscars vergibt. ©Wikipedia

Last Update: