Originalstimmen

Joker

Im Jahr 1981 in Gotham City: Der sensible Außenseiter Arthur Fleck lebt zusammen mit seiner Mutter Penny in einem schäbigen Apartment. Arthur, der seit seiner Kindheit selbst in unpassendsten Situationen aufgrund einer Krankheit anfängt, stressbedingt laut zu lachen, arbeitet als Partyclown, träumt aber von einer Karriere als Stand-up-Comedian. Sein großes Vorbild ist der Talkmaster Murray Franklin, der eine Late-Night-Show moderiert, in der Fleck gerne auftreten würde. In ihm sieht er eine Art Vaterfigur. .... ©Wikipedia

Genre

Psycho, Thriller

Regie

Todd Phillips

Idee/Drehbuch von

Todd Phillips, Scott Silver

Produzent

Todd Phillips, Bradley Cooper, Emma Tillinger Koskoff

Musik

Hildur Guðnadóttir

Einspielerlöse

$1.074,0 Mio.

Produktionskosten

$  > 55,0 Mio.

Filmlänge

122 Minuten

Aufzeichnung

2019




Joaquin Phoenix
als Arthur Fleck / Joker

Joaquin Rafael Phoenix (* 28. Oktober 1974 als Joaquin Rafael Bottom in San Juan, Puerto Rico), früher auch als Leaf Phoenix bekannt, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Regisseur. Seinen internationalen Durchbruch hatte er im Jahr 2000 mit der Rolle des römischen Kaisers Commodus in Ridley Scotts Gladiator. 2006 hat er für seine Verkörperung des Country-Musikers Johnny Cash in Walk the Line einen Golden Globe erhalten. Für seine Rolle als Joker im gleichnamigen Film erhielt er 2020 ebenfalls den Golden Globe sowie den Oscar als Bester Hauptdarsteller. ©Wikipedia
Robert De Niro
als Murray Franklin

Robert Anthony De Niro, Jr. (* 17. August 1943 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, zweifacher Oscarpreisträger, Filmregisseur und Produzent. Er zählt seit Mitte der 1970er Jahre zu den führenden Charakterdarstellern des US-amerikanischen Films und ist in zahlreichen Filmklassikern zu sehen. ©Wikipedia
Zazie Beetz
als Sophie Dumond

Zazie Olivia Beetz (* 1991 in Berlin) ist eine deutsch-amerikanische Schauspielerin. Ab dem Jahr 2013 folgten erste Auftritte in Kurzfilmen. Einem größeren Publikum wurde sie ab dem Jahr 2016 durch ihre Hauptrolle in der Fernsehserie Atlanta bekannt. Danach folgte eine Rolle in der Netflix-Serie Easy. In der Comicverfilmung Deadpool 2 war sie 2018 an der Seite von Ryan Reynolds und Josh Brolin als Superheldin Domino zu sehen. Im Jahr darauf spielte sie neben Joaquin Phoenix in Joker die Rolle der Sophie Dumond. Ende Juni 2020 wurde Beetz ein Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. ©Wikipedia
Brett Cullen
als Thomas Wayne

Peter Brett Cullen (* 26. August 1956 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. In Apollo 13 verkörperte er in seiner Rolle als CAPCOM 1 den Astronauten Jack Robert Lousma und in der HBO-Miniserie From the Earth to the Moon den Astronauten David Randolph Scott. In der erfolgreichen Winzer-Saga Falcon Crest spielte er zwei Jahre lang, 1986–1988, die Rolle des Dan Fixx. ©Wikipedia
Frances Conroy
als Penny Fleck

(* 13. November 1953 in Monroe, Georgia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt ist sie für ihre Rolle der Ruth Fisher in der Fernsehserie Six Feet Under – Gestorben wird immer (2001–2005) und für ihre verschiedenen Rollen in American Horror Story (seit 2011). ©Wikipedia
Josh Pais
als Hoyt Vaughn

(* 21. Juni 1958 in Princeton, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Schauspiellehrer. Im Jahr 2001 sah man Pais in einer Folge der nur kurzlebigen Comedy-Krimi-Serie Der Job mit Denis Leary und Bill Nunn, sowie in den beiden Filmen Scotland, PA, an der Seite von Maura Tierney, James LeGros und Christopher Walken, und dem mehrfach oscarausgezeichneten und -nominierten A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn. ©Wikipedia

Last Update: