Originalstimmen

Hangover

Zwei Tage vor der Hochzeit mit seiner großen Liebe Tracy bricht Doug mit seinen Freunden zu einem Junggesellenabschied nach Las Vegas auf. Neben dem Zahnarzt Stu, der vor seiner dominanten Freundin Melissa behauptet, zu einer Weinverkostung zu fahren und dem verheirateten, aber gelangweilten Lehrer und Vater Phil schließt sich ihnen auch Dougs zukünftiger Schwager Alan an. Gemeinsam begeben sich alle vier im Mercedes Cabrio des zukünftigen Schwiegervaters nach Las Vegas, mieten eine teure Suite im Caesars Palace, trinken Jägermeister auf dem Hoteldach – und wachen am nächsten Morgen vollkommen verkatert und mit Filmriss in der verwüsteten Suite auf, in der ein weißes Huhn herumläuft. .... ©Wikipedia

Genre

Commedy

Regie

Todd Phillips

Idee/Drehbuch von

Jon Lucas, Scott Moore

Produzent

Todd Phillips, Scott Moore

Musik

Christophe Beck

Einspielerlöse

$ 467,5 Mio.

Produktionskosten

$   35,0 Mio.

Filmlänge

100 Minuten

Aufzeichnung

2009



Bradley Cooper
als Phil Wenneck

Bradley Charles Cooper (* 5. Januar 1975 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Sänger. Bekannt wurde Cooper mit seiner Rolle im Film Hangover, der aufgrund seines Erfolges zwei Fortsetzungen nach sich zog. Von 2013 bis 2015 war er bei den Oscars drei Jahre in Folge als bester Haupt- oder Nebendarsteller nominiert. Sein Regiedebüt A Star Is Born, für das er auch als Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler tätig war, wurde 2019 für fünf Golden Globes nominiert, von denen der Film einen gewinnen konnte. Bei der Oscarverleihung 2019 war A Star Is Born in acht Kategorien, darunter für den Besten Film, den Besten Hauptdarsteller und das Beste adaptierte Drehbuch, nominiert. ©Wikipedia
Ed Helms
als Dr. Stuart „Stu“ Price

Edward Parker "Ed" Helms (* 24. Januar 1974 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Mitarbeiter von Jon Stewarts The Daily Show bekannt wurde und in der Serie Das Büro mitspielte. 2009 erhielt er eine Hauptrolle in dem Kinokassenschlager Hangover, die er auch in den Fortsetzungen Hangover 2 und Hangover 3 spielte. ©Wikipedia
Zach Galifianakis
als Alan Garner

(* 1. Oktober 1969 in Wilkesboro, North Carolina als Zacharius Knight Galifianakis)[1] ist ein US-amerikanischer Komiker und Filmschauspieler. Bekannt ist er für seinen unkonventionellen Stand-up-Stil. Einem internationalen Publikum wurde er vor allem durch die Golden-Globe-prämierte Komödie Hangover bekannt. ©Wikipedia
Justin Bartha
als Doug Billings

Justin Lee Bartha (* 21. Juli 1978 in Fort Lauderdale, Florida) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. 2009 hatte er seinen internationalen Durchbruch mit der Filmkomödie Hangover, zu der 2011 und 2013 die zwei Fortsetzungen Hangover 2 und Hangover 3 folgten. ©Wikipedia
Heather Graham
als Jade

Heather Joan Graham (* 29. Januar 1970 in Milwaukee, Wisconsin) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Graham wurde 1999 von der Entertainment Weekly zum It-Girl gekürt, der heißesten Schauspielerin der Welt. ©Wikipedia
Sasha Barrese
als Tracy Garner

Bürgerlich Alexandra Barrese (* 24. April 1981 in Maui, Hawaii), ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die durch die Rolle der Sally Franklin in der US-Sitcom Run of the House bekannt wurde, die auf dem US-Sender The WB ausgestrahlt wurde. ©Wikipedia

Last Update: