Originalstimmen

Halloween

In der Halloweennacht 1963 tötet der sechsjährige Michael Myers seine 17-jährige Schwester Judith in ihrem Haus in Haddonfield in Illinois mit einem Küchenmesser, woraufhin er ins „Smith’s Grove Warren County Sanatorium“ eingeliefert wird. Dort gelangt er in die Obhut des Psychiaters Dr. Sam Loomis. Loomis entdeckt hinter dem starren Blick des kleinen Jungen eine enorme Menge an Zorn und bezeichnet ihn in der Folge als „böse“. In einem Gespräch mit Sheriff Leigh Brackett sagt er zudem: „Ich habe acht Jahre lang versucht, mit ihm Kontakt zu bekommen, dann nochmal sieben Jahre, um zu verhindern, dass er jemals wieder auf freien Fuß gesetzt wird. Ich wusste zu gut, was sich hinter diesen Augen verbirgt, das absolut … Böse.“  .... ©Wikipedia

Genre

Horror

Regie

John Carpenter

Idee/Drehbuch von

John Carpenter, Debra Hill

Produzent

Debra Hill

Musik

John Carpenter

Einspielerlöse

$ 255,5 Mio.

Produktionskosten

$   10,0 Mio.

Filmlänge

91 Minuten

Aufzeichnung

1978




Donald Pleasence
als Dr. Sam Loomis

(* 5. Oktober 1919 in Worksop, Nottinghamshire, England; † 2. Februar 1995 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich) war ein britischer Schauspieler. Kritiker nannten ihn den „Mann mit den hypnotischen Augen“. Seinen Durchbruch in Hollywood hatte Pleasence 1963 mit dem Film Gesprengte Ketten, dem weitere Rollen in großen Hollywood-Produktionen folgten. Er verkörperte 1966 auch den Erzbösewicht Ernst Stavro Blofeld in dem James Bond-Film Man lebt nur zweimal. ©Wikipedia
Jamie Lee Curtis
als Laurie Strode

Jamie Lee Curtis, Baroness Haden-Guest (* 22. November 1958 in Los Angeles, Kalifornien), ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Autorin von Kinderbüchern. Als Rechtsanwaltsfachangestellte und Ehefrau des Agenten „Harry Tasker“ (gespielt von Arnold Schwarzenegger) wirkte sie in True Lies – Wahre Lügen von James Cameron mit. Für diese Nebenrolle in der Actionkomödie erhielt sie eine Nominierung bei den Screen Actors Guild Awards und wurde mit einem Golden Globe, einem Saturn- und einem American Comedy Award ausgezeichnet. ©Wikipedia
Nick Castle
als Michael Myers

Eigentlich Nicholas Charles Castle Junior, (* 21. September 1947 in Los Angeles, Kalifornien), ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur. Bekannt wurde er insbesondere durch seine Rolle als Michael Myers in John Carpenters Horrorfilm Halloween – Die Nacht des Grauens von 1978. Castle spielte nach Halloween ebenfalls im Carpenter-Film Die Klapperschlange mit. 2010 stand er für die Dokumentation Halloween: The Inside Story des philippinischen Filmemachers Nick Noble vor der Kamera. ©Wikipedia
Nancy Loomis
als Annie Brackett

Nancy Luise Kyes (Pseudonym Nancy Loomis; * 19. Dezember 1949 in Falls Church, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Internationale Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle der Babysitterin Annie Brackett in dem John-Carpenter-Slasherfilm Halloween – Die Nacht des Grauens aus dem Jahr 1978. ©Wikipedia
P. J. Soles
als Lynda Van Der Klok

(* 17. Juli 1950 in Frankfurt am Main als Pamela Jayne Hardon) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Im gleichen Jahr folgte ihre wohl bekannteste Rolle als Lynda in John Carpenters Klassiker Halloween – Die Nacht des Grauens. 1979 spielte sie zusammen mit der Punkband Ramones eine Hauptrolle in Rock ’n’ Roll Highschool und sang auch eine Coverversion des gleichnamigen Titelsongs. ©Wikipedia
Kyle Richards
als Lindsey Wallace

(* 11. Januar 1969 in Hollywood, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Während ihrer drehfreien Zeit bei Unsere kleine Farm spielte Richards in drei Horrorfilmen, 1977 in Der Teufel auf Rädern und Blutrausch und 1978 in Halloween – Die Nacht des Grauens. 1980 spielte sie an der Seite von Bette Davis in der Disney Produktion Schrei der Verlorenen. Im Jahr 1987 legte Richards an der Central Union High School in El Centro in Kalifornien ihr Abitur ab. Danach konzentrierte Richards sich auf Fernsehrollen. ©Wikipedia

Last Update: