Originalstimmen

Alien

Im Jahr 2122 ist das Raumschiff Nostromo, ein Erzfrachter der Firma Weyland-Yutani, nach einer langen Reise durch den Weltraum auf dem Rückweg zur Erde, als es ein Funksignal von einem weitab vom Heimatkurs liegenden, scheinbar unbewohnten Himmelskörper bei Zeta2 Reticuli auffängt. MU/TH/UR (gesprochen wie das englische mother, übersetzt: „Mutter“) 182, der Zentralcomputer des Raumschiffs, ändert selbstständig den Kurs und weckt die Besatzung, die sich bis dahin im Kälteschlaf befunden hat. Das Signal wird zunächst als Notsignal interpretiert. Aufgrund eines allgemeinen Protokolls ist man verpflichtet, diesem Signal zu folgen und Hilfe zu leisten. .... ©Wikipedia

Genre

SiFi

Regie

Ridley Scott

Idee/Drehbuch von

Dan O’Bannon, Ronald Shusett

Produzent

Gordon Carroll, David Giler, Walter Hill

Musik

Jerry Goldsmith

Einspielerlöse

$203.6 Mio.

Produktionskosten

$  10,0 Mio.

Filmlänge

117 Minuten

Aufzeichnung

1979



Sigourney Weaver
als Ellen Louise Ripley

(* 8. Oktober 1949 als Susan Alexandra Weaver in New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Seit ihrem Mitwirken in der Alien-Saga gilt sie als einer der ersten weiblichen Actionstars der internationalen Kinogeschichte. Sie war dreimal für einen Oscar nominiert. ©Wikipedia
Ian Holm
als Ash

Sir Ian Holm Cuthbert, CBE (* 12. September 1931 in Goodmayes, Essex, England; † 19. Juni 2020 in London), war ein britischer Schauspieler, der zunächst als Theaterdarsteller große Anerkennung gewann. Später wurde er auch durch Charakterrollen in Filmen wie Alien, Die Stunde des Siegers, Brazil und Das süße Jenseits bekannt. In den Herr-der-Ringe- und Hobbit-Filmtrilogien übernahm er jeweils die Rolle des Bilbo Beutlin.  ©Wikipedia
Harry Dean Stanton
als Samuel Elias Brett

(* 14. Juli 1926 in West Irvine, Kentucky; † 15. September 2017 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Musiker. Er galt als einer der vielseitigsten Nebendarsteller des amerikanischen Films. In meist kurzen, aber prägnanten Nebenrollen fiel er in bekannten Filmen auf, so etwa in Ridley Scotts Science-Fiction-Film Alien (1979), Martin Scorseses Filmadaption von Nikos Kazantzakis‘ Die letzte Versuchung Christi (1988) oder in Frank Darabonts Stephen-King-Verfilmung The Green Mile (1999).   ©Wikipedia
Veronica Cartwright
als Joan Marie Lambert

(* 20. April 1949 in Bristol, England) ist eine britische Schauspielerin. Im SF-Horrorfilm Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979) spielte Cartwright die Rolle von Lambert, dem neben Ellen Ripley (Sigourney Weaver) zweiten weiblichen Besatzungsmitglied des Raumschiffes Nostromo. Für diese Rolle gewann sie im Jahr 1980 den Saturn Award und wurde 2004 für den DVD Exclusive Award nominiert. ©Wikipedia
John Hurt
als Gilbert Ward Kane

Sir John Vincent Hurt, Kt CBE (* 22. Januar 1940 in Chesterfield, Derbyshire; † 25. Januar 2017 in Cromer, Norfolk), war ein britischer Theater- und Filmschauspieler sowie Synchronsprecher. Hurt zählte seit Mitte der 1970er Jahre zu den profiliertesten britischen Charakterdarstellern. 1979 wurde er für sein Mitwirken in Alan Parkers Filmdrama 12 Uhr nachts – Midnight Express als bester Nebendarsteller mit einem Golden Globe ausgezeichnet. ©Wikipedia
Helen Horton
als „Mutter“

(* 21. November 1923 in Chicago, Illinois; † 2009 in England, Vereinigtes Königreich) war eine US-amerikanische Schauspielerin. ©Wikipedia

Last Update: